Gebäudetechnik Wunderlich
Heizung modernisieren PDF Drucken E-Mail

Warum Vaillant? Damit moderner wirklich besser ist.

Als Hausbesitzer stellen Sie sich sicher viele Fragen: Wie kann ich Heizkosten sparen?
Warum ist das warme Wasser morgens so kalt? Ist meine Heizung überhaupt umweltgerecht?
Wenn Sie Ihre Heizung modernisieren möchten, können wir dazu beitragen, dass diese
Modernisierung eine echte Verbesserung wird. Denn dafür haben wir komfortable Heizsysteme
entwickelt, die optimal mit erneuerbaren Energien und mit außerordentlich effizienter
Energienutzung arbeiten: kostengünstig, umweltschonend und perfekt für die Modernisierung.
Auch für Ihre.



Vorteile der Heizungsmodernisierung


Moderne Heiztechnik schont die Umwelt


Im Vergleich zu alten Heizkesseln gibt es bei modernen Systemen erheblich weniger CO2-Emissionen:
Bei Brennwertheizungen mit Solarunterstützung beträgt die Reduktion über 40 %.
Mit einem Kraft-Wärme-Kopplungs-System, das gleichzeitig Strom und Wärme erzeugt,
reduziert sich der CO2-Ausstoß sogar um bis zu 50 %.
Biomasse-Heizkessel arbeiten CO2-neutral und Wärmepumpen emissionsfrei. 


Weiterlesen...
 
Zeolith-Gas-Wärmepumpe PDF Drucken E-Mail

Die Zeolith-Gas-Wärmepumpe ist eine gasbetriebene Adsorptionswärmepumpe mit einem Normnutzungsgrad von 118%. Vaillant zeigt richtungsweisend umweltschonende Innovation als konsequente Weiterentwicklung der Gas-Brennwerttechnik.


Schonung der Umwelt:

Vaillant hat die Entwicklung der Zeolith-Gas-Wärmepumpe zeoTHERM zur Marktreife gebracht . Das Stoffsystem dieser Adsorptionswärmepumpe ist Wasser (Kältemittel ) und Zeolith (Sorptionsmittel). Im Gegensatz zu den sonst üblichen Kältemitteln (HFKW, Ammoniak, Propan) sind diese Stoffe CO2 neutral, ungiftig und somit vollkommen umweltverträglich.

Zeolith wird seit Beginn der achziger Jahre als Ersatz für Polyphosphate in Waschmitteln eingesetzt. Damit wurde ein entscheidender Schritt zur Regeneration unserer Umwelt getan. Etwa ein Drittel der Energie in der Bundesrepublik Deutschland wird zur Beheizung und Wassererwärmung in privaten Haushalten verbraucht. Ein erheblicher Anteil dieser Wärme wird in Brennwertgeräten oder konventionellen Feuerungen erzeugt. Die Gas-Wärmepumpentechnik ermöglicht eine Minderung des Energieverbrauchs und damit eine Verringerung des CO2-Ausstoßes dieser Anlagen um 20 bis 30%.

Zeolith:
" Keramischer Grundwerkstoff aus AlO² und SiO²
" ungiftig, nicht brennbar
" in jeder Hinsicht umweltverträglich
" kein Austausch nötig, Lebensdauer im Vakuumbehälter praktisch unbegrenzt
Einsatz in:
" Waschmitteln (ca. 2 Mio t /a)
" Katalysatoren (ca. 100.000 t / a)
" Adsorbern (ca 80.000 t / a)
" Herstellungsform: Granulat, Stäbchen, Pulver

Funktionsprinzip der Zeolith-Gas-Wärmepumpe

Neben der Gas-Brennwertzelle ist das Zeolith-Modul das Herzstück der zeoTHERM von Vaillant. In seinem oberen Teil befindet sich das Sorptionsmittel Zeolith. Es ist lose in einen Lamellenwärmetauscher (Adsorber / Desorber) geschichtet. Im unteren Teil befindet sich ein weiterer Wärmetauscher (Kondensator / Verdampfer). Als Kältemittel ist Wasser enthalten. Das Zeolith-Modul ist hermetisch verschlossen und arbeitet im Unterdruck bei ca. 5 bis 200 mbar

Die zeoTHERM gibt es nur im System: in der Steuerung der Zeolith-Gas-Wärmepumpe sind die Solarkollektoren, die Gas-Brennwert-Unit und die Zeolith-Unit zu einer perfekt funktionierenden Einheit mit Wärmetauschern, Hydraulik und Regelung verschaltet.

Der Sorptionsprozess im Modul läuft in zwei Phasen ab: In der ersten Phase wird der Zeolith mit Hilfe des Gasbrenners auf ca 130°C erhitzt. Dabei desorbiert das Wasser und strömt als Dampf in den unteren Teil des Moduls. Hier kondensiert der Dampf und gibt dabei seine Kondensationswärme an den unteren Wärmetauscher bzw. das Heizsystem ab. Dieser Schritt ist beendet, wenn der Zeolith trocken ist und sich das gesamte Wasser im unteren Teil des Moduls befindet. Nun wird der Brenner ausgeschaltet und das Modul kühlt unter Umgebungstemperatur ab. In der zweiten Phase wird die Umgebungswärme eingekoppelt. Die solarthermisch erwärmte Sole aus den Kollektoren führt dem Verdampfer "kalte" Energie zu. Das Wasser verdampft nun im unteren Teil des Moduls mit Hilfe der kostenlosen Umgebungswärme. Der Dampf strömt in den oberen Teil des Moduls und wird dort vom Zeolith adsorbiert, die dabei frei werdende Adsorptionswärme wird ebenfalls genutzt. Wenn das Wasser vollständig verdampft ist, beginnt der Prozess erneut.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Rufen sie uns an. Wir beraten Sie gern und erklären Ihnen, wie Sie von dieser Vaillant-Technologie noch besser profitieren können.

Fa. Gerald Wunderlich

Fredersdorfer Chaussee 54b
15370 Fredersdorf

Tel. 033439/4648-0
Fax. 033439/4648-28


 
Service PDF Drucken E-Mail

tropfen

Mit unserem Kundendienst in Berlin/Brandenburg werden Sie nicht allein gelassen.


Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Angebot an
Serviceleistungen:


Unsere Monteure sind mit modernsten Werkzeugen  und Messmitteln ausgestattet.
Unter anderem bieten wir Ihnen bei Verstopfungen  jeglicher Art eine moderne Rohrfräsmaschine an, mit der wir Verstopfungen bis zu 30m Entfernung
beseitigen können.

Kernbohrungen bis 250mm Durchmesser und ca. 400mm Länge sind für uns auch kein Problem.

Heizungsanlagen, die unter anderem mit Computer konfiguriert und ausgelesen werden können, stellen für unsere Monteure keine Probleme dar.
Von der Baustelle bis hin zur fertigen Heizungsanlage in Ihrem Haus begleitet Sie unser Unternehmen, damit Sie sich wohlfühlen.

 
Geotherm Aufbau PDF Drucken E-Mail

Wie funktioniert Geotherm? Wie kann der man bei der Anschaffung von Wärmepumpen sparen und die Umwelt schonen?

Vaillant erklärt es in einem Produkt-Video:

Wärmepumpensystem geoTHERM plus

Komfort pur: mit integriertem Warmwasser-Edelstahlspeicher oder Kühlfunktion

Die Wärmepumpe geoTHERM plus setzt in vielfacher Hinsicht Maßstäbe: im Wärme- und Warmwasserkomfort, der Bedienungsfreundlichkeit und der Energiebilanz. Sie übernimmt die Beheizung und – mit ihrem integriertem 175-l-Warmwasser-Edelstahlspeicher – auch die komplette Warmwasserversorgung eines Einfamilienhauses. Oder sie sorgt mit der Kühlfunktion für ein angenehmes Raumklima im Sommer. Der neue Kompressor in der Wärmepumpe geoTHERM plus wurde speziell für den Einsatz in einer Wärmepumpe entwickelt und ermöglicht einen besonders hohen Wirkungsgrad.

Der neue witterungsgeführte Energiebilanzregler mit grafischer Anzeige des Umweltertrags verwöhnt Sie mit besonderem Bedienkomfort. Auf dem großen Display ist die grafische Darstellung der aktuellen Betriebsparameter der Wärmepumpe möglich. So können Sie die umweltfreundliche Energiegewinnung nicht nur durch die Wärme fühlen, sondern auch durch die Darstellung erleben.


Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Effiziente Energiegewinnung über Erdsonde oder Erdkollektor
  • Witterungsgeführter Energiebilanzregler mit grafischer Anzeige des Umweltertrags zur Regelung der Heizung und Warmwasserbereitung
  • Integrierter 175-l-Warmwasser-Edelstahlspeicher oder integrierte Kühlfunktion
  • 6-kW-Elektro-Zusatzheizung
  • Hohe Vorlauftemperatur von 62°C möglich
  • Integrierter Wärmemengenzähler
  • Höchster COP bis zu 4,9 (B0W35 DIN EN 14511)
  • Integrierte Hocheffizienzpumpen

 
Solar PDF Drucken E-Mail

Solarenergie Energie frei Haus:


Mit Solarkollektoren von Vaillant können Sie Heizkosten sparen, die Umwelt schonen und großzügige Fördermittel kassieren. Erschließen Sie sich die Energiequelle der Zukunft! Die Sonne liefert alle acht Minuten so viel Energie, wie die gesamte Menschheit in einem Jahr verbraucht. Mit Hilfe eines Vaillant Komplettangebots für solare Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung (Solarthermie) können Sie diese kostenlose Energie optimal nutzen.

Sie möchten umweltschonend heizen und dabei gleichzeitig Energie und Platz sparen? Dann ist der auroCOMPACT genau der Richtige für Sie. Er vereint eine leistungsstarke Gas-Brennwert-Heizung und einen solaren Warmwasserspeicher in einem äußerst kompakten Gerät: ein Sonnensystem, das ebenso gut in Ihr Wohnzimmer wie in Ihre Küche passt. Mit dem passenden Solarkollektor sparen Sie bei der Warmwasserbereitung bis zu 50% der Energiekosten, während Sie dank intelligenter Gas-Brennwerttechnik und großem Modulationsbereich mit höchster Energieeffizienz heizen. Innovative Energiespar-Komponenten sorgen für weitere Entlastungen: Die neuen Hocheffizienz-Pumpen sparen bis zu 76% Strom und bei der Warmwasserbereitung stellt der auroCOMPACT mit Hilfe von Aqua-Power-Plus automatisch bis zu 21% Mehrleistung zur Verfügung. So ist stets großer Wärme- und Warmwasserkomfort für Haushalte mit bis zu vier Personen gesichert.



Vorteile auf einen Blick:

  • Effiziente Kombination aus Brennwertgerät und 150-l-Solar-Schichtladespeicher für Haushalte mit bis zu vier Personen
  • Zwei Leistungsgrößen: 14 kW und 20 kW (mit Aqua-Power-Plus 16 bzw. 23 kW)
  • Kompaktes Gehäuse – Standfläche nur 60 x 57 cm, Bauhöhe nur 1,67 m – in attraktivem Design, unabhängig von tragenden Wänden schnell und flexibel installierbar
  • Besonders wirtschaftlich durch Gas-Brennwerttechnik, solare Warmwasserbereitung und integrierte Hocheffizienz-Pumpen

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2
 
  Design by guenstige.shop-stadt.de & vista forum